Husqvarna FS 450 2018

Formidable performance

Das bahnbrechende Fahrwerk der neuen Generation ist mit dem stärksten 450er-Supermoto-Motor ausgerüstet, den Husqvarna je entwickelt hat. Dieses Kraftwerk mit einzelner obenliegender Nockenwelle, 450 cm³ Hubraum und 63 Pferdestärken wurde so entworfen, dass es im Chrom-Molybdän-Rahmen zu einer optimalen Massenzentralisierung beiträgt. Mit einer genau ausgearbeiteten Ergonomie, die auf gestärktes Vertrauen des Fahrers, umfassende Kontrolle und geringere Ermüdung abzielt, hebt das neue Bodywork das Fahrerlebnis auf ungeahnte Höhen.

Ein kraftvoller Motor

Der SOHC-Motor ist ein perfektes Beispiel für die fortschrittlichen Verfahrenstechniken, die bei Husqvarna Motorcycles zum Einsatz kommen. Mit einer Höchstleistung von 63 PS und einem Gesamtgewicht von 27,8 kg ist dieses 450-cm³-Kraftwerk nicht nur enorm stark, sondern auch kompakt gebaut. Bei der Entwicklung dieses Motors stand die Massenzentralisierung im Mittelpunkt. Das so verbesserte Handling und die größere Wendigkeit kamen unseren Fahrwerks-Ingenieuren zugute. Zusätzlich dazu verringert die multifunktionale Ausgleichswelle die Vibrationen ganz erheblich und treibt gleichzeitig die Wasserpumpe und die Steuerkette an.

Antihopping-Kupplung von SUTER
Die Antihopping-Kupplung von SUTER verhindert Instabilitäten am Hinterrad beim aggressiven Anbremsen von Kurvenscheitelpunkten und garantiert maximale Kontrolle und perfekte Supermoto-Drifts.

 

Chrom-Molybdän-Stahl-Rahmen

WP Performance Systems hat diesen hydrogeformten, lasergeschnittenen und robotergeschweißten Rahmen fachmännisch auf Basis genau berechneter Parameter zur Biegecharakteristik in Längsrichtung und Torsionssteifigkeit entwickelt. Neue obere Motorlagerungen aus Aluminium verbessern die Motoraufhängung und garantieren gleichzeitig ein leichtes, kompaktes und starkes Gesamtpaket. Der Rahmen wird mit einer hochwertigen weißen Pulverbeschichtung versehen, während der serienmäßige Rahmenschutz außerordentlich guten Schutz und hervorragende Langlebigkeit garantiert.

Heckrahmen aus Kohlefaser

Das unverwechselbare Husqvarna-Design des Verbund-Heckrahmens repräsentiert eindrucksvoll die zukunftsweisenden Technologien und Innovationen, die bei seiner Herstellung verwendet werden. Das 3-teilige Element wird zu 30 % aus Kohlefaser hergestellt und ist dadurch außerordentlich leicht (1,4 kg) und stark. Zur Optimierung des Handlings und der Ergonomie wurde speziell darauf geachtet, eine gewisse Steifigkeit zu erreichen.

CNC-bearbeitete Gabelbrücken
Die CNC-bearbeiteten Gabelbrücken werden mit präzise ausgearbeiteten Parametern gefertigt, die es den Gabelinnenrohren erlauben, unter Belastung nachzugeben. Das verhilft dem Fahrer zu einem besseren Gefühl beim Bremsen. Sie wurden so entworfen, dass sie die Klemmkraft gleichmäßig an das Gabelbein abgeben, die Kontaktfläche maximieren und die Reibung auf ein Minimum reduzieren.
Hydraulische Kupplung von Magura
Die hochwertige in Deutschland hergestellte Kupplung garantiert gleichmäßige Abnutzung, beinahe wartungsfreie Verwendung und in jeder Situation perfekte Kupplungsmodulation. Das bedeutet, dass das Spiel kontinuierlich ausgeglichen wird, so dass der Druckpunkt und die Funktion der Kupplung zu jeder Zeit und bei kalten oder heißen Bedingungen gleich bleiben.
WP-Federung
Die 48-mm-Luftfedergabel in Split-Bauweise verfügt über eine gekapselte Luftfeder und eine unter Druck stehende Ölkammer für progressive und gleichbleibende Dämpfungseigenschaften. Mit Hilfe eines einzelnen Druckluftventils wird links die Vorspannung dieses Bauteils eingestellt, während die Dämpfung über einfach zu erreichende Clicker-Räder am rechten Gabelbein in 30 Stufen verändert werden kann. Darüber hinaus wird eine Luftpumpe für die Einstellung des Luftdrucks in der Gabel serienmäßig mitgeliefert. Das Hochleistungs-Federbein von WP Performance Systems besitzt einen Federweg von 266 mm, kann sowohl in Zugstufe als auch High-/Low-Speed-Druckstufe eingestellt werden und garantiert herausragende Stabilität sowie Weltklasse-Dämpfungseigenschaften.
Bremsen

Die Brembo-Bremse vorne mit radial montiertem 4-Kolben-Bremssattel und Pumpe zusammen mit einer 310-mm-Bremsscheibe garantiert herausragende Bremsleistung.
Am Hinterrad kommen ein 1-Kolben-Bremssattel und eine 220-mm-Scheibe zum Einsatz. Die perfekt positionierten Hebel ermöglichen optimales Gefühl und Balance bei extremen Bedingungen.

Räder und Reifen

Die vorne und hinten montierten Speichenräder von Alpina sind sowohl leicht als auch stark. Sie werden mit Slick-Reifen vom Typ Bridgestone 125/80 R420 und 165/65 R420 bezogen, um Grip, Traktion und Wendigkeit auf höchstem Niveau zu garantieren.

Map-Select-Switch

Mit Hilfe des in der Bedienung optimierten Map-Select-Switch kann man zwischen 2 verschiedenen Zündkurven umschalten und die Launch-Control sowie die Traktionskontrolle aktivieren. Die Launch-Control begrenzt die an das Hinterrad abgegebene Leistung, verbessert die Traktion und verhindert Kontrollverlust bei hartem Beschleunigen nach dem Start. Mittels des Schalters kann man die Traktionskontrolle ein- und ausschalten. Sie analysiert die Stellung des Gasdrehgriffs und die Geschwindigkeit, mit der die Drehzahlen im Motor ansteigen. Wenn die Drehzahlen zu schnell ansteigen, erkennt das Motormanagement einen Gripverlust und reduziert die Leistung, die an das Hinterrad abgegeben wird, um die Haftung zu maximieren.

Ab sofort lieferbar bei Motorrad Waldmann!